Herzlich Willkommen

Unsere Schule

Ab sofort auch bei Instagram

Herzlich willkommen

Tag der Offenen Tür 2021

Schulhund Jule gibt einen Einblick in unser Schulgebäude

Aktuelle Informationen

Lolli-Tests

Die Lolli-Testung wird zunächst bis zu den Weihnachtsferien fortgeführt. Die Kinder der Jahrgänge 1 und 2 werden dienstags und donnerstags getestet, die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 immer montags und mittwochs.

Sollte Ihr Kind am Testtag gefehlt haben, reichen Sie bitte am nächsten Tag den Beleg eines Schnelltests ein. Falls dieser Nachweis nicht vorliegt, kann Ihr Kind erst am nächsten Testtag zur Schule kommen.

Testpflicht

Am ersten Schultag nach den Ferien, am 25. Oktober 2021 und am 02. November 2021 werden alle Schülerinnen und Schüler getestet, danach gilt der vor Ort vereinbarte Rhythmus. 

 

Kostenlose Testungen für Kinder und Jugendliche

Die Bürgertests werden ab dem 11. Oktober 2021 grundsätzlich kostenpflichtig. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre gilt dies jedoch nicht; die Tests bleiben kostenfrei.

Wir bitten Sie eindringlich, lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen. Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021.

 

Maskenpflicht

Es ist die Absicht der Landesregierung, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien (02. November 2021) abzuschaffen. Im Außenbereich der Schule besteht bereits heute keine Maskenpflicht mehr.

Eine Maskenpflicht besteht dann noch im übrigen Schulgebäude insbesondere auf den Verkehrsflächen und wenn die Schüler*innen sich in der Klasse bewegen. Eine abschließende Information dazu sowie zu einer entsprechend geänderten Coronabetreuungsverordnung erhalten Sie noch in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien.

Nachweis

Für alle Termine, die Sie in der Schule wahrnehmen, gilt die 3 G- Regel (genesen, geimpft, getestet). Diesen Nachweis müssen Sie der Klassenlehrer*in oder im Sekretariat vorlegen. Zudem ist eine Registrierung erforderlich.

 

Liebe Eltern,

Schoolfox wird  ab sofort nicht mehr benutzt. Das  Schulnetzwerk MNSproCloud steht zur Verfügung und dienst der Kommunikation.
Sie bzw. Ihr Kind kann sich dort anmelden. Es stehen auch die Microsoft Office Programme (Word, Excel, PowerPoint, Teams etc.) zur Verfügung. Sie erhalten/ Ihr erhaltet Zugang zu einer schulischen E-Mailadresse.

Unter  „Digitaler Unterricht“  finden Sie/findet Ihr  verschiedene Erklärvideos.

Liebe Eltern,

wir alle erleben im Moment eine schwierige Zeit. Die aktuelle Situation erfordert von uns allen viel Kraft und Energie. Wir sind für Sie telefonisch unter 6 44 44 jeweils ab ca. 07:30 bis 13:00 Uhr und via Mail unter max-wiethoff-schule@t-online.de jederzeit erreichbar.

Speziell für häusliche Problematiken (Konflikte innerhalb der Familie, Probleme beim Distanz-Lernen, persönliche Überlastung ect.) ist unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Müller, ebenfalls erreichbar. Telefonisch unter 0171 9702098 außerhalb der Ferien immer zwischen 10 bis 14 Uhr und jederzeit via Mail unter max.wiethoff.schuso@gmail.com.

Wir wissen jedoch, dass auch in der Zwischenzeit Situationen eintreten können, in denen Sie Unterstützung benötigen können. Deshalb haben wir eine im Folgenden eine Sammlung an Links und Telefonnummern verschiedener Hilfsangebote für Sie zusammengestellt:

Hilfe für
Kinder und Jugendliche:

Nummer gegen Kummer: 116 111 oder www.nummergegenkummer.de

 Hilfetelefon bei sexuellem Missbrauch: 0800 22 55 530 oder www.nina-info.de/hilfetelefon.html

 Online-Beratung für Kinder und Jugendliche: www.save-me-online.de

 

Hilfe bei
häuslicher Gewalt:

Schattenlicht e. V. (Beratungsstelle für Mädchen und Frauen): www.beratungsstelle-schattenlicht.doder 02323 98 11 98

 Frauenhaus Herne: Telefon: 02325 4 98 75 oder www.frauenhaus-herne.de (die Rufnummer ist durchgehend erreichbar und selbstverständlich können Kinder mit aufgenommen werden)

 Hilfetelefon bei sexuellem Missbrauch: 0800 22 55 530 oder www.nina-info.de/hilfetelefon.html

 Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen in 17 verschiedenen Sprachen:  0800 0 116 016 (kostenfreie Nummer) oder www.hilfetelefon.de

 Weisser Ring (Anonyme Beratung und Hilfe telefonisch, online oder vor Ort bei Gewalt):                                 www.weisser-ring.de  oder 116 006 (7 Tage die Woche jeweils von 7 bis 22 Uhr erreichbar)

 

Sofortige
Hilfe in Krisen:

Telefonseelsorge (anonym):  0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 oder 116 123 (durchgehend und kostenfrei erreichbar) oder www.telefonseelsorge.de                                                                                                                                                                   Chat: online.telefonseelsorge.de

All Languages: International Helplines: www.telefonseelsorge.de/international-helplines/

Soforthilfe: 0800 678 4000 (durchgehend und kostenfrei erreichbar) oder www.soforthilfe-herne.de

Wir wünschen Ihnen frohe und gesunde Feiertage!

Ihr Team der Max-Wiethoff-Grundschule

Infos für Eltern

Hier erfahren Sie alles, was Sie und Ihr Kind für einen sicheren Schulalltag wissen müssen.

Tipps & Tricks

Wir haben für Sie nützliche Links und Anregungen zusammengestellt.

Termine

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Hier finden Sie alle Termine und Ferientage des aktuellen Schuljahres.

Scroll Up