Schulhund

DSC_0464       Schulhund

Schulhund Lizzy im Einsatz an der Max-Wiethoff-Grundschule

Hundegestütze Pädagogik soll die pädagogische Arbeit der Max-Wiethoff-Schule ergänzen, insbesondere bei Kindern, bei denen der gezielte Einsatz des Hundes positive Auswirkungen auf das Verhalten erzielen soll. Emotionale Nähe, Wärme und die unbedingte Anerkennung durch das Tier helfen, Ängste, Trauer, Unausgeglichenheit, Stress, Einsamkeit, Langeweile, Aggressivität und Hyperaktivität abzubauen.

Zur Zeit ist die 10-jährige Bordercollie-Hündin Lizzy, die die Therapiehundteamausbildung im Herbst 2014 erfolgreich abgeschlossen hat, im 2. Schuljahr im Einsatz und sorgt für ein tolles Klima in der Klasse.

Die Bildfolge zeigt, wie Lizzy den Kindern beim Lesen zuhört.

DSC_0340DSC_0347DSC_0356DSC_0359DSC_0363